Bitte beachten: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Bringt alles mit. Auch unbeladen.

Der neue Crafter Pritschenwagen bietet eine ganz Ladung an Möglichkeiten: Neben Maschinen und Material kann er – in der Variante mit Doppelkabine und Beifahrerdoppelsitzbank – bis zu sieben Mitarbeiter transportieren.

ergoComfort Schwingsitz.

Optimale Rückenschonung durch die Dämpfung fahrbahnbedingter Stöße und 20-Wege-Sitzverstellung. Die Kombination manueller und elektrischer Einstellungen erlaubt eine stufenlose Verstellung nach AGR-Richtlinien.¹ Auf Wunsch sind eine Heizung und eine Massagefunktion erhältlich.

Großes Sitzangebot.
Insgesamt fünf verschiedene Sitze für Fahrer und Beifahrer sorgen im neuen Crafter Pritschenwagen für passgenauen Komfort. Angefangen beim Basissitz mit Lehnen- und Längsverstellung bietet der Komfortsitz zusätzlich eine Höhen- und Sitztiefenverstellung, eine Armlehne (innen) sowie eine 2-Wege-Lordose. Der Komfortsitz „Plus“ erweitert dies um eine zweite Armlehne und eine 4-Wege-Lordose (elektrisch). Abgerundet wird das Sitzangebot durch den ergoComfort Schwingsitz und den ergoActive Schwingsitz mit Heiz- und Massagefunktion.

Weitere Informationen zum AGR-Gütesiegel

Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Setzt zu einem späteren Zeitpunkt ein.
¹ Der ergoComfort Schwingsitz wurde am 26.11.2015 durch den „Bundesverband deutscher Rückenschulen e. V.“ und durch das „Forum Gesunder Rücken – besser leben e. V.“ mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet.

Ablagen und Fächer.

Wahre Größe zeigt sich nicht zuletzt in gut durchdachten Details: Im neuen Crafter findet nahezu alles Platz, was man im Arbeitsalltag braucht. So gibt es praktische Verstaumöglichkeiten für Handy, Laptop und Tablet sowie Wasserflaschen und Kaffeebecher für Fahrer und Beifahrer. Auch an Ablagefächer für Zollstock, Taschenlampe, Sonnenbrille, Aktenordner und Arbeitshandschuhe und vieles mehr wurde gedacht.

Schnittstellen und Anschlüsse.

Hier bekommt die Bezeichnung mobiler Arbeitsplatz eine völlig neue Bedeutung: Ausgestattet mit Freisprechanlage, USB-Schnittstelle und zahlreichen Steckdosen zum Aufladen mobiler Geräte und Werkzeug-Akkus bleibt man im neuen Crafter auch unterwegs bestens im Geschäft.

4er-Sitzbank.

Die Doppelkabine bietet unter der hinteren 4er-Sitzbank zusätzlichen Stauraum für Werkzeug. 

Multifunktionale Beifahrerdoppelsitzbank.

Sie sorgt für Vielseitigkeit in der ersten Sitzreihe. Der vollständig nach vorn klappbare Mittelsitz mit integrierten Becherhaltern schafft eine praktische Arbeitsfläche. Und das Staufach im Sitzkasten bietet viel Platz für Werkzeug.